Bühnenmusik für den Abendspielplan

Lisa Schlegel als Jungfrau von Orleans

„Jungfrau von Orleans”
Lisa Schlegel als Jungfrau von Orleans.
Bühnenmusik ausschließlich für Trompete (Claus Stötter)Fanfare und LäŠuten
Kriegsmusik

„Moskau – Kommen und Gehen“ nach A. Tschechows „Drei Schwestern“
Tübinger Zimmertheater 1988, R.: Hartmut Wickert

„Der neue Menoza“ von J. M. R. Lenz
Tübinger Sommertheater 1988, R.: Hartmut Wickert

„Eiche und Angora“ von M. Walser
Landestheater Tübingen 1989, R.: Bernd Leifeld

„Der grüne Kakadu“ von A. Schnitzler /„Dantons Tod“ von G. Büchner
als Tübinger Sommertheater 1989, R.: Thomas Bockelmann

„Mein Kampf“ von G. Tabori
Theater Heilbronn 1991, R.: Herbert Adamec

„Frauen. Krieg. Lustspiel.“ Von Th. Brasch
Tübinger Zimmertheater 1991, R.: Thomas Bockelmann

Auf Photo und Aufnahme: Cornelia Blume, Manuela Brugger (auch beim  Lied der Antigone), Maria Feund, Alexandra Liedtke, Anna Siegrot, David Fischer, Andreas Robertz und Christian Dähn (Perk.)

„Phoenissae – der Untergang“
Auf Photo und Aufnahme: Cornelia Blume, Manuela Brugger (auch beim Lied der Antigone), Maria Feund, Alexandra Liedtke, Anna Siegrot, David Fischer, Andreas Robertz und Christian Dähn (Perk.).
3.-Chor
Lied der Antigone

„Rose, Regen, Schwert und Wunde“ von B. Fäh/W. Shakespeare
Theater Erlangen 1991, R.: Andreas Hänsel

„Kampf des Negers und der Hunde“ von B.-M. Koltes
Tübinger Zimmertheater 1992, R.: Thierry Bruehl

„Das Fieber“ von W. Shawn
Tübinger Zimmertheater 1992, R.: Herbert Adamec

„Phoenissae – der Untergang“, Antikenprojekt nach Euripides/Seneca
Tübinger Zimmertheater 1992, R.: Herbert Adamec

„Die Clownsnummer“ von R. Langridge
Theater der Altstadt/Stuttgart 1993, R.: Christian Sieler

„Der Impresario von Smyrna“ von C. Goldoni
Landesbühne Niedersachsen Nord/Wilhelmshaven 1994,
R.: Herbert Adamec

„Angels in Amerika“ von T. Kushner
Landestheater Tübingen 1996, R.: Donald Berkenhoff

Auf dem Photo: Udo Zepezauer und Hildegard Maier, bei der Aufnahme: Wiebke Reichhardt (Viol.), Dieter Baumann (Fagott) und Michael Kessler (Harmonium)

„Urfaust“
Auf dem Photo: Udo Zepezauer und Hildegard Maier, bei der Aufnahme: Wiebke Reichhardt (Viol.), Dieter Baumann (Fagott) und Michael Kessler (Harmonium).
Urfaust Ouv.

„Angels in Amerika“ von Tony Kushner
Städtische Bühnen Münster 1998, R.: Donald Berkenhoff

„Mac Beth“ von W. Shakespeare
Landestheater Tübingen 1998, R.: Donald Berkenhoff

„Die Stunde, da wir nichts voneinander wussten“ von P. Handke
Rottenburger Sommertheater 1999, R.: Donald Berkenhoff
Bei der Aufnahme (Walzer): Claus Stötter (Tp), Helmut Müller (Sax), Viktor Oswald (Akk.), Thomas Maos (Git.), Dieter Baumann (Bass), Christian Dähn (Drums) und Michael Kessler (Piano).
Orgel 3
Handke-Walzer

„Forever Godard“ von I. Bauersima,
Stuekke-Theater/Berlin 1999, R.: Donad Berkenhoff

„Die Schwäbische Schöpfung samt Sündenfall“ Auf dem Bild: Silvia Danek, auch auf der Aufnahme: Berthold Biesinger

„Die Schwäbische Schöpfung samt Sündenfall“
Auf dem Bild: Silvia Danek, auch auf der Aufnahme: Berthold Biesinger.
Voarig ischt as faischter g’sai

„Das Fest des Lammes“ von L. Carrington,
Landestheater Tübingen, 1999, R.: Sibylle Linke
Auf der Aufnahme: Fried Dähn (Cello)
Traummusik

„Wir sind noch einmal davongekommen“ von Th. Wilder
Landestheater Tübingen 1999, R.: Donald Berkenhoff

„Die Möwe“ von A. Tschechow
Landestheater Tübingen 2000, R.: Siegfried Bühr

„Urfaust“ von J. W. v. Goethe
Tübinger Sommertheater 2000, R.: Donald Berkenhoff

„Die Morde der jüdischen Fürstin“ von A. Llamas
Stuekke-Theater/Berlin 2000, R.: Donald Berkenhoff

„Die Affäre in der Rue de Lourcine“ von E. Labiche
Landestheater Tübingen, 2000, R.: Siegfried Bühr

„Die Perser“ von Aischylos
Landestheater Tübingen 2001, R.: Uwe Rohbeck

„Ein Sportstück“ Auf dem Bild: Therese Dörr, auf der Aufnahme: Ensemble, Chorführer: Uwe Rohbeck

„Ein Sportstück“
Auf dem Bild: Therese Dörr, auf der Aufnahme: Ensemble, Chorführer: Uwe Rohbeck.
In unserer nŠächsten Nähe
Unsere Hunde
Die Stadt

„365 steigend, ein Heimatabend“
Theater Konstanz 2001, R.: Deborah Epstein

„Beast on the moon“ von R. Kalinoski
Landestheater Tübingen 2001, R.: Christopher Maas

„Die Jungfrau von Orleans“ von F. Schiller
Landestheater Tübingen 2001, R.: Jessica Steinke

„Rosenkranz und Güldenstern“ von T. Stoppard
Landestheater Tübingen 2002, R.: Jasper Brandis

„Hamlet“ von W. Sheakespeare
Landestheater Tübingen 2002, R.: Donald Berkenhoff

„Hamletmaschine“ von H. Müller
Landestheater Tübingen 2002, R.: Donald Berkenhoff

„Das Fest“ von Th. Vinterberg und M. Rukov
Theater Ingolstadt 2002, R.: Dominik van Gunten

„Jedermann“ Auf dem Bild: Alexandra Schnaubelt, Simone Stahlecker, Saskia von Winterfeld, Kathrin Höhne, Tamara Brücken, Anna Widmer und Stefan Sasz, auf der Aufnahme: Bobo (Voc.), Rich Laughlin (Tp), Wolfgang Schönwetter (Horn, Akk.), Erwin Gregg (Tenorhorn), Leopold Gmelch (Tuba), Denis Aebli (Perk.)

„Jedermann“
Auf dem Bild: Alexandra Schnaubelt, Simone Stahlecker, Saskia von Winterfeld, Kathrin Höhne, Tamara Brücken, Anna Widmer und Stefan Sasz, auf der Aufnahme: Bobo (Voc.), Rich Laughlin (Tp), Wolfgang Schönwetter (Horn, Akk.), Erwin Gregg (Tenorhorn), Leopold Gmelch (Tuba), Denis Aebli (Perk.).
Herbstlied

„Die Nibelungen“ von Fr. Hebbel
Badisches Staatstheater Karlsruhe 2002, R.: Donald Berkenhoff
Auf der Aufnahme: Nina Wurman (Kontrabass).
Fünfter Akt

„Die Schwäbische Schöpfung samt Sündenfall“ von S. Sailer
Theater Lindenhof/Melchingen 2002, R.: Siegfried Bühr

„Maß der Dinge“ von N. LaBute
Badisches Staatstheater Karlsruhe 2003, R.: Jessica Steinke

„Ein Volksfeind“ von H. Ibsen
Badisches Staatstheater Karlsruhe 2003, R.: Siegfried Bühr

„Die Atriden“, ein Antikenzyklus von Aischylos u. a.
BAT-Theater der Ernst-Busch-Hochschule/Berlin 2004, R.: u. a. Tilmann Köhler

„Romeo und Julia“ Auf dem Photo: Matthias Manz, Florian Jahr und Christian Clauß, bei der Aufnahme (Trauermarsch): Johannes Moritz (Sax), Konrad Schreiter (Tp), Michael Forster (Tuba) und Steffen Müller (Perk.), beim „Häschen“ (auch Text): Michael Kessler

„Romeo und Julia“
Auf dem Photo: Matthias Manz, Florian Jahr und Christian Clauß, bei der Aufnahme (Trauermarsch): Johannes Moritz (Sax), Konrad Schreiter (Tp), Michael Forster (Tuba) und Steffen Müller (Perk.), beim „Häschen“ (auch Text): Michael Kessler.
Spottlied für die Amme
Trauermarsch

„Maria Stuart“ von Fr. Schiller
Freilichtspiele Schwäbisch Hall 2004, R.: Rosee Riggs
Auf der Aufnahme: Lisa Lammel (Viol.) und Claus Stötter (Tp)
VerklŠärung

„Im wilden, wilden Osten“ von St. Hensel
Sophiensäle/Berlin 2004, R.: Nico Dietrich

„Ein Sportstück“ von E. Jelinek
Staatstheater Kassel, 2005, R.: Donald Berkenhoff

„Wilhelm Tell“ von Fr. Schiller
Badisches Staatstheater Karlsruhe 2005, R.: Donald Berkenhoff

„Was ihr wollt“ von W. Shakespeare
Freilichtspiele Schwäbisch Hall 2005, R.: Rosee Riggs

„676,8 kg“ Auf Photo und Aufnahme: Diana Ebert, Sofie Gross, Agnes Kammerer, Josephine Raschke, Clemens Ansorg, Robert Hermanns, Tim-Fabian Hoffmann, Johannes Lange, Martin Trippensee, Simon Werdelis

„676,8 kg“
Auf Photo und Aufnahme: Diana Ebert, Sofie Gross, Agnes Kammerer, Josephine Raschke, Clemens Ansorg, Robert Hermanns, Tim-Fabian Hoffmann, Johannes Lange, Martin Trippensee, Simon Werdelis.
Choral

„Königsdramen“ von W. Shakespeare
Badisches Staatstheater Karlsruhe 2005, R.: Donald Berkenhoff

„Jedermann“ von H. v. Hofmannsthal
Freilichtspiele Schwäbisch Hall 2006, R.: Christoph Biermeier

„Der zerbrochene Krug“ von H. v. Kleist
Freichlichtspiele Schwäbisch Hall 2006, R.: Rosee Riggs
Auf der Aufnahme: Fried Dähn (Cello)
Krugthema

„Philoktet“ von Sophokles
Nationaltheater Weimar 2007, R.: Kai Tuchmann

„Romeo und Julia“ von W. Shakespeare
Freilichtspiele Schwäbisch Hall 2007, R.: Rosee Riggs

„Das Hohelied der Liebe“ (Altes Testament)
Nationaltheater Weimar 2007, R.: Kai Tuchmann

„König Ödipus“ von H. v. Hofmannsthal/Sophokles
Freilichtspiele Schwäbisch Hall 2008, R.: Christoph Biermeier

„Romeo und Julia“ von W. Shakespeare
Nationaltheater Weimar 2009, R.: Matthias Reichwald

„Wie es euch gefällt“ von W. Shakespeare
Freilichtspiele Schwäbisch Hall, 2010, R.: Donald Berkenhoff

„676,8 kg“, Schauspielprojekt nach M. Gorkis „Kindern der Sonne“
an der Schauspielschule Mozarteum/Salzburg 2013, R.: Matthias Reichwald

„Patentöchter“ von M. Böttcher nach dem Buch von C. Ponto und J. Albrecht
Theater unterm Dach/Berlin 2013, R.: Mirko Böttcher

„Schwäbische Schöpfung samt Sündenfall als Solo“ von Sebastian Sailer
Theater Lindenhof/Melchingen 2014, R.: Dietlinde Elsässer

“Der gute Mensch von Sezuan” von B. Brecht , Einrichtung der Bühnenmusik von P. Dessau und Einstudierung mit Schauspielstudenten/innen der Hochschule für Musik und Theater in Rostock 2015    R.: Ann-Kathrin Bartholomäus

“Iphigenie – Triumph und Trauma”, Musiktheaterprojekt mit der Euripides-Tragödie “Iphigenie in Aulis” und der Gluck-Oper “Iphigenie auf Tauris”, Komposition und Einstudierung von Schauspielmusik und Mitwirkung als Musiker,                Theater Regensburg 2016, R.: Matthias Reichwald